Hauptmenue

Wohnen und leben unter dem Segen Gottes

Haussegnung




Wir bieten Ihnen an, eine Segnung Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses vorzunehmen. Dies ist ein alter Brauch und doch ein höchst moderner.

Jesus suchte Menschen zu Hause auf und sprach dann davon, dass „diesem Haus Heil widerfahren sei“.

Die ersten Christen versammelten sich in Privathäusern, Kirchen gab es in den ersten drei Jahrhunderten noch nicht. Deshalb besteht von Anfang an besondere Aufmerksamkeit für den Ort, wo Christen einen großen Teil des Tages leben, arbeiten, miteinander sprechen, die Kinder aufwachsen und erzogen werden, wo wir Menschen ebenso auch spielen, essen und Erholung finden. Heute ist der innere Geist des Zuhauses mehr denn je durch die vielen Einflüsse von außen gefährdet.


Die Haussegnung ruft den Segen Gottes bewusst auf diesen Ort herab, sie erbittet Gottes Gnade für all diese vielen Tätigkeiten.


Wenn Sie eine Haussegnung wünschen, sprechen oder schreiben Sie bitte einen unserer Priester an. Er wird mit Ihnen einen Zeitpunkt ausmachen. Vorbereiten könnten Sie gerne eine Kerze.

Eine solche Haus- oder Wohnungssegnung bietet sich besonders bei einem Neueinzug an, scheuen Sie sich jedoch auch dann nicht, uns anzusprechen, wenn Sie schon lange an diesem Ort wohnen.


Pfarrer Jacobs, Tel.: 0521-101643 bzw.  pfarrer.jacobs@hgbi.de

oder

Pastor Kötemann, Tel.: 0521-884058 bzw.  pastor.koetemann@hgbi.de

oder

Pfarrer Hoffmann, Tel.: 0521-1641732  bzw. pfarrer.hoffmann@hgbi.de

Sie suchen...