Hauptmenue

Finanzielle Sorgen?

Finanzielle Notfallunterstützung


Sind Sie durch ein unvorhergesehenes Ereignis in finanzielle Schwierigkeiten geraten? Ist die Reparatur eines Haushaltsgerätes notwendig, für Sie aber im Moment selbst bei allem persönlichen Verzicht unbezahlbar? Sind Sie in Gefahr, wegen Mietrückständen Ihre Wohnung zu verlieren - hoffen aber, das fehlende Geld in absehbarer Zeit doch aufbringen zu können. Müssen Sie eine Fahrt antreten, können sie aber nicht bezahlen?

In vielen Fällen hat unsere Gemeinde bzw. unsere Gemeindecaritas schon helfen können. Selbstverständlich stehen uns nicht große finanzielle Quellen zur Verfügung, denn wir können immer nur weitergeben, was von hilfsbereiten Christen in dieser Gemeinde vorher gespendet wurde.

Dennoch sollen Sie wissen, dass Sie nicht völlig mit ihren Sorgen allein gelassen sind. Es gibt viele Christen, die ähnliche Situationen gut kennen und helfen möchten.

Fragen Sie zumindest bei uns nach. Wir werden Ihr Anliegen prüfen und im Verhältnis zu den Lebenssituationen anderer abwägen.


Eine Gelegenheit, Ihr Anliegen in Ruhe zu besprechen, ist die Caritassprechstunde jeden Freitag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr in der Spandauer Allee 48. Natürlich können Sie sich auch zu anderen Zeiten melden unter der Telefonnummer 0521-101643.


Finanzielle Unterstützung zur Betreuung der Kinder

An dieser Stelle machen wir Sie auch auf eine Hilfe aufmerksam, die wir Ihnen möglicherweise zugunsten der Betreuung eines Ihrer Kinder geben können: Denn in unserer Kinderbetreuung im Pastoralverbund, genannt "Königskinder", können wir unter bestimmten Umständen Kosten teilweise oder ganz übernehmen. Lesen Sie deshalb gerne das folgende Plakat:


Sie suchen...